Alle unterstützten Audioformate von Tesla

Ein Tesla hat USB-Ports über die er Audiodaten abspielen kann. Aber welche Dateiformate und Codecs werden unterstützt? Ich habe es ausprobiert und hier das Ergebnis: MP3, AAC, Vorbis und Flac werden unterstützt.

EndungCodecUnterstützt?
m4aAAC - Advanced Audio CodecJa
mp3MP3 - MPEG Audiio Layer 3Ja
oggOGG/VorbisJa
flacFLAC - Free Lossless Audio CodecJa
ac3ATSC A/52 - AC-3, Dolby DigitalNein
m4aApple iTunes ALAC / AAC-LCNein
mp2MP2 - MPEG Audui Layer 2Nein
oggOPUSNein
ttaTrue Audio Lossless AudioNein
wmaWindows Media AudioNein

Wie man sieht werden die üblichen Verdächtigen MP3 und AAC unterstützt. Interessant für audiophile Hörer ist das verlustfreie Format FLAC, was zwar große Dateien erzeugt, dafür aber den Sound 1:1 vom Original abspielt. Und auch die Unterstützung des freien OGG/Vorbis-Formates erfreut, da damit auch Nutzer Freier Software eine Möglichkeit haben, ihre Musik abzuspielen. Verwunderlich ist allerdings die Abwesenheit von WMA. Anscheinend wird dem Microsoft-Format keine große Zukunft zugetraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.