Klimaanlage im Tesla

Ein Elektroauto hat den großen Vorteil, dass kein Motor laufen muss, um Heizung und Klimaanlage zu betreiben. Wie viel Strom verbraucht aber so eine Klimaanlage? Wird die Batterie ruckzuck leer?

Warnung vor WärmebelastungDie aktuellen Temperaturen bieten die optimale Möglichkeit, dies mal auszuprobieren. Die App Warnwetter vom Deutschen Wetterdienst hatte schon vor den Temperaturen gewarnt.

Entsprechend hoch waren selbst abends noch die Außentemperaturen auf einem Parkplatz in der prallen Sonne: mit 41° war es definitiv warm genug für das Schwimmbad, aber zu warm, um mit einem kühlen Kopf Auto zu fahren.

Um den Stromverbrauch der Klimaanlage zu messen, hab ich meinen Tesla Model 3 voll geladen, aber am Ladegerät dran gelassen. Die Klimaanlage auf 24° gestellt und gewartet, bis sich die Temperatur eingependelt hat. Geladen wurde mit dem normalen 220V-Steckdosen-Ladegerät was mitgeliefert wurde.

Ich hab mir bei der Amazone ein Strommessgerät gekauft, falls ich mal woanders laden muss und der Steckdosenbesitzer befürchtet, dass ich gerade seine Stromrechnung verdoppele. Mit diesem hab ich so um die 1.000W gemessen, wobei die Genauigkeit laut Hersteller +/- 2% ist. Auf Grund des Wirkungsgrades des Netzteiles kommen am Fahrzeug ~90% an und man muss noch den Verbrauch des Bordcomputer abziehen, der bei 100-200W liegt, je nachdem was eingeschaltet ist. Man landet damit bei ~750W, was sehr gut zu den Zahlen anderer Tesla-Besitzer passt, die „4-5 km Reichweite pro Stunde“ – also 610-760W und „1% pro Stunde“ – also ebenfalls 750W berichten.

Was bedeutet dies? Nimmt man die aktuellen Ökostrompreise in Deutschland, so lässt sich sagen:

„5 Minuten Klimaanlage kosten 2¢.“

Nur übertreiben sollte man es nicht, sonst beschlägt die Scheibe, wie ich bei einer anderen Gelegenheit feststellen musste:

Wäre vielleicht auch ein Argument für mehr Tesla-Taxis, damit die Verbrenner-Taxen nicht immer den Motor im ineffizienten Standgas laufen lassen müssen und die Innenstädte weiter verpesten.

Wer sich jetzt gerne einen Tesla zulegen möchte und 1.500km kostenloses Superchargen dazu, der kann meinen Empfehlungscode verwenden:

https://ts.la/kurt59764

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.